Vonovia Award für Fotografie

Vonovia Award für Fotografie Linsen
Shortlist Beste Fotoserie

Ekaterina Zershchikova

Konzept

"Wie entsteht Gemeinschaft? Wie entstehen Orte, denen man sich verbunden fühlt? Wie wichtig ist der Bezug auf das Vertraute, um seine Zugehörigkeit zu finden? Ich suchte Orte, wo kollektive Identität über Gemeinschaft, Sprache und Tradition fortlebt. Ich fand sie inmitten der großen russischsprachigen Community in Berlin. Selbst in Russland aufgewachsen, war ich fasziniert, eine Lebensweise zu finden, die ich irgendwie zurückgelassen hatte.
Mein unbestimmtes Ziel: festzuhalten, wie Herkunft und Zuwanderung die Menschen prägen – und wie vielschichtig sie sich hier eingelebt haben. „Vera, Nadezhda, Lubov“ sind im Russischen drei weibliche Namen.
Zugleich können sie auch Glaube, Hoffnung, Liebe bedeuten: die Gefühle, die mich bei meiner Spurensuche zwischen Lebenslust und Sehnsucht in der neuen Heimat begleiten."

Werdegang

  • Freiberufliche Fotografin

Auszeichnungen

  • Lensculture Portrait Award 2019