Vonovia Award für Fotografie

Vonovia Award für Fotografie Linsen
Ausstellung

Die Ausstellung des Vonovia Award für Fotografie 2019

„Zuhause“ – das ist ein Zustand, in dem wir ganz bei uns selbst sind und uns darin angenommen und gut aufgehoben fühlen. Dieses Gefühl kann sich an einen Ort oder eine Landschaft knüpfen, es kann mit einer bestimmten Zeit oder auch mit Personen verbunden sein. Das Gefühl von Zuhause kann konkrete Erinnerung genauso bedeuten wie eine ferne, verlorene Utopie. Zuhause – das sind wir selbst, das ist der Spiegel unserer Persönlichkeit, unseres Aufwachsens, unserer Lebenszeit, unserer Verbundenheit mit Orten, Zeiten und Menschen.

Die getroffene Auswahl der 33 ShortlistkandidatenInnen des Vonovia Award für Fotografie 2019 vermittelt ein faszinierendes Spektrum dessen, was für jeden von uns „Zuhause“ bedeuten kann. Es entsteht aus dem liebevollen Wahrnehmen des Vertrauten, vermeintlich Selbstverständlichen ebenso wie aus dem Gefühl der Entfremdung, das durch tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen, politische Verwerfungen und vielfach durch Migrationserfahrungen gewachsen ist.

Dr. Reinhard Spieler, Kurator der Ausstellung

Vonovia Award für Fotografie

Digitale Ausstellung

Klicken Sie, um die die digitale Ausstellung des Vonovia Award für Fotografie zu sehen.

    „Für mich als Wienerin ist die Ausstellung zum Vonovia Award für Fotografie in der Galerie der BUWOG in Wien natürlich besonders schön. Es ist immer wieder beeindruckend, die Fotografien an andern Orten und mit andren Menschen zu sehen. Dass die Shortlist über eine LED-Wand nach draußen auf die Straße projiziert wird, gefällt mir besonders.“ Marlene Hoberger

    Ausstellungseröffnung "Zuhause" Wien im Video



    Ausstellungseröffnung "Zuhause" Kunstmuseum Bochum im Video



    Kurator

    Die Ausstellung betreut der Kurator Dr. Reinhard Spieler. Erfahren Sie mehr über seine Arbeit.