Vonovia Award für Fotografie

Vonovia Award für Fotografie Linsen
Shortlist Beste Fotoserie

Lara Wilde

Eine Höhle, eine Kammer, ein Versteck. Im Schutzraum fallen unsere Masken, unsere Schilde und unsere Mauern. 
Wir lieben, ertragen oder dulden die Einsamkeit, um uns nur selbst zu gefallen. 
Die Serie folgt Menschen nachts in ihre Wohnungen und schaut ihnen in Langzeitbelichtung bei der Entblätterung zu. Das Dunkle wird Schicht für Schicht entkleidet bis das Skelett der Realität klar vor uns steht. Als Gestalter und Lenker unseres Blickes zeigt sich - nicht als passiver Zuschauer, sondern als Beleuchter und aktiver Teil des Geschehens - wie sich die Menschen mit ihrer Umwelt verbinden. 
„Exposed landscapes“ sind: Die Verflechtungen des Menschen mit seiner Umwelt.
Die durch die Intimität der Dunkelheit entblößten Seelenlandschaften - 
neben dem offenbaren Menschen wird uns auch sein Schatten vorgestellt.
Ausstellungsstücke - dem Blick des Betrachters dargebotene Licht- und 
Seelenlandschaften, die die Frage anregen, was von ihm selbst sich in 
der Dunkelheit verbirgt.

Werdegang

  • 2016-2018 Freiberuflicher Fotograf und Regisseur
  • 2015-2016 Angestellt als Trainer für Modefotografen

Auszeichnungen
  • 2018 Shift Photo award, 2. Platz
  • 2018 Portrait Awards, Favorit 
  • 2017 Vincent van Gogh Photo Award Nuenen, Netherlands, Shortlist
  • 2016 Fine Art Photography Awards London, 2. Platz