Vonovia Award für Fotografie

Vonovia Award für Fotografie Linsen
Shortlist Beste Fotoserie

Joachim Hildebrand

In der Serie Allemagne mon Amour geht es um zentrale Orte und Räume des alltäglichen Lebens im Heimatland des Fotografen – Wohnstätten und ihre Umgebung. An diesen Orten verbringen die Bewohner ihre Freizeit, leben ihre Individualität aus (oder versuchen das zumindest), streben nach etwas Privatsphäre. Und hier wächst auch die kommende Generation auf. Die Bewohner werden von ihrem 'Zuhause', den Orten und Räumen, in denen sie leben, geformt. Sie formen diese aber auch selbst, zum Beispiel durch Bepflanzungen und den Gebrauch von Farben. Die Eingriffe der Bewohner in ihre Umgebung sind zentrale Faktoren für die Atmosphäre und die Aura dieser Orte. Sie geben uns, zusammen mit den Spuren des Lebens, die dort gleichsam 'gespeichert'  sind, vielfältige Informationen. Sie erzählen uns etwas über die Bewohner, selbst wenn man nichts von ihnen sieht. Auf diese Weise entsteht ein indirektes Portrait Deutschlands, seiner Bewohner und ihres Lebens. Der Blick auf die oft uninspirierte Siedlungsarchitektur in „blühenden Landschaften“ ist ruhig und unspektakulär. Präzise Kompositionen kontrastieren die ganz eigene Poesie dieser Orte.

Werdegang

  • Freier Fotograf für Bildagentur und Presse
  • Künstler

 

Auszeichnungen

  • 2018 Singapore International Photo Festival, Photo Book Prize, Finalist
  • 2018 Life Framer Photo Award, Gewinner
  • 2018 Photo District News Exposure Award, Gewinner
  • 2014 Artist Residency in Peking, Huantie Times Art Museum
  • 2011 Auszeichnung beim Europäischen Architekturfotografie-Preis